J-HH…Bd FE-180 PH120

Ref. Std. VDE 0815
Brandbeständig, Interne Anlagenkommunikation und Feueralarm Kabeln (Mit Mika Band Isolation)

J-HH…Bd FE-180 PH120

Anwendung
Diese Kabeln sind Halogenfrei, Flammenverzögerung, niedrige Rauchdichte, nicht Erzeugung von Säurehaltigen ätzende Gase, Betriebsbereit auch im Brandfall; Sie werden in Flughäfen, Krankenhäuser, Metrostationen, Einkaufscentern, Hochstöckige Gebäuden, Hotels, Industrie Anlagen usw. als Signal und Kommu- nikationskabeln bei Notfall Schaltkreisen verwendet.
Konstruktion
1. Innenleiter Kupfer, Elektrolytisch mono temperiert (EN 60228, Klasse 1)
2. İsolierung HFFR Isolation über Mikaband ( EN 50290-2-26) Aderfarben entsprechen VDE 0815. (Tabelle 1)
Ab 4 Paare werden Sie mit unterschiedlichen Aderfarben Kombinationen bezeichnet.
3. Grunderstellung Paarweise errichtete Adern können in 4`er Einheiten gespinnt werden, 4`er Einheiten werden stufenweise gespinnt.
4. Flammensperre Gespinnte Adern werden mit Glasfaser Band gewickelt um die Flammenbeständigkeit zu erhöhen.
5. Aussenmantel HFFR (EN 50290-2-27,VDE0207 HM2), RAL 2003 Orange
General Merkmale
Flammenverzögerung
(Für einen Kabel)
IEC 60332-1-2, EN 60332-1-2, VDE 0482-332-1-2
Flammenverzögerung
(Für Kabelstrang)
IEC 60332-3-24, EN 60332-3-24, VDE 0482-332-3-24
Flammen-Partikel
Ermittlungs-Test
(Untropfendes Flamme)
IEC 60332-1-3, EN 60332-1-3, VDE 0482-332-1-3
Halogen Säure Gastest IEC 60754-1, EN 50267-2-1, VDE 0482-267-2-1
Azidisch(Verätzung) Gastest IEC 60754-2, EN 50267-2-2,
VDE 0482-267-2-2
Test für Rauchdichte IEC 61034-2, EN 61034-2, VDE 0482-1034-2
Isolation Ständigkeit
Test (FE-)
IEC 60331-21, VDE 472 part 814
Unter Aufprall Test für Isolations-
Ständigkeit (PH)
EN 50200, VDE 0482-200
Technisch Eigenschaften
0,8 mm / 1,0 mm / 1,5 mm² / 2,5 mm²
Kapazität -30 °C …. +90 °C
Betriebsspannung 300 V
Sollspannung (Uo/U) Ader/Ader 1.500 V
Unterlagen
 J-HH…Bd FE-180 PH120

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.