TRIAX-8

PVC/PUR/HFFR

TRIAX-8

Anwendung
Diese Typ von Kabeln werden bei Studio Umgebung als Kamerakabel verwendet. Sie verfügen 75 Ω impedanz und geringes Schwächungswert. Entsprechend
der Verwendungsort stehen PVC, PUR und HFFR Manteloptionen zur Verfügung.
Konstruktion
1. Innenleiter 1,0 mmØ Kupferdraht mit Silberbeschichtung
2. Nichtleiter 4,57 mmØ Physisch Schaum Polyethylen (Skin-Foam-Skin)
3. I.Schirm ca.95 % Geflechtetes Kupferdraht mit abgedecktes Silberbeschichtung
4. Innenmantel 6,60 mmØ PE (Rot)
5. II. Schirm ca.85% Geflechtetes Kupferdraht mit abgedecktes elektrolytischen Temperierung
6. Aussenmantel 8,40 mmØ PVC/PUR/HFFR, RAL 3000, Rot
General Merkmale
Flammenverzögerung
(Für einen Kabel)
IEC 60332-1-2, EN 60332-1-2, VDE 0482-332-1-2
Flammenverzögerung
(Für Kabelstrang)
IEC 60332-3-24, EN 60332-3-24, VDE 0482-332-3-24
Flammen-Partikel
Ermittlungs-Test
(Untropfendes Flamme)
IEC 60332-1-3, EN 60332-1-3, VDE 0482-332-1-3
Halogen Säure Gastest IEC 60754-1, EN 50267-2-1, VDE 0482-267-2-1
Azidisch(Verätzung) Gastest IEC 60754-2, EN 50267-2-2, VDE 0482-267-2-2
Test für Rauchdichte IEC 61034-2, EN 61034-2, VDE 0482-1034-2
Technisch Eigenschaften
Betriebstemperatur -30 °C …. +70 °C
Betriebsspannung Max. 1300 V
Sollspannung (Uo/U) 3000 V
Min. Biegeradius (mm) 15xD (D:Kabeldurchmaß)
Unterlagen
 TRIAX-8

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.