SİMH

Ref. Std. VDE 282-15, TS HD 22.15 S1

SİMH

Anwendung
Diese Typ von Kabeln können durch Ihre Silikon Gummidämpfung in trockenen, feucht und nass Räumen mit hohen und niedrigen Temperaturen und
durch Ihre Hitzebeständigkeit bis zu +180ºC anhaltender Hitze und +220ºC kurzfristige Hitze verwendet werden. Sie können sowohl bei hohen Temperaturen auch
bis -60ºC niedrigen temperaturen Inbetriebgesetzt werden.. Diese Kabeln können bei Eisen Stahl Anlagen, Glas und Keramik Betriebsstätten, Gießereien, Schiff,
Flugzeug, Zementwerken, Solarium und Saunaanlagen in dem keine mechanische Belastung besteht verwendet werden.
Konstruktion
1. Innenleiter Gespinntes Kupferdraht mit elektrolytischen Temperierung (IEC 60228, Klasse 5)
2. İsolierung Silikon kompound, EI2 Aderfarben entsprechen VDE 0293-308 / HD 308 S2
3. Mantel Silikon kompound, EM9, RAL 3000 Rot
General Merkmale
Flammenverzögerung
(Für einen Kabel)
IEC 60332-1-2, EN 60332-1-2, VDE 0482-332-1-2
Flammenverzögerung
(Für Kabelstrang)
IEC 60332-3-24, EN 60332-3-24, VDE 0482-332-3-24
Flammen-Partikel
Ermittlungs-Test
(Untropfendes Flamme)
IEC 60332-1-3, EN 60332-1-3, VDE 0482-332-1-3
Halogen Säure Gastest IEC 60754-1, EN 50267-2-1, VDE 0482-267-2-1
Azidisch(Verätzung) Gastest IEC 60754-2, EN 50267-2-2, VDE 0482-267-2-2
Test für Rauchdichte IEC 61034-2, EN 61034-2, VDE 0482-1034-2
Technisch Eigenschaften
Betriebstemperatur Fest – 60 °C …. +180 ºC 4xD / Beweglich – 25 ºC …. +180 ºC 7,5xD
Leitertemperatur +180 °C
Kurzschlußtemperatur +200 °C
Unterlagen
 SİMH

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.